Für Revit 2016 werden keine separaten Language Packs benötigt. Man passt sich hier bei Bedarf das Start Icon auf dem Desktop an.

 

Zuerst kopiert man auf dem Desktop das Start Icon und öffnet dann über einen Klick mit der rechten Maustaste die Eigenschaften:

Kopieren
Unter Shortcut -> Ziel befindet sich die Einstellung für die Sprache:

Shortcut

„C:\Program Files\Autodesk\Revit 2016\Revit.exe“ /language DEU

Dies kann man dann anpassen auf:
Englisch:
/language ENU
Französisch:
/language FRA

Oder andere Sprachversionen:

Sprachversionen

Quelle: Autodesk BIM Blog