Die IFC-Erweiterung für Revit von Autodesk bietet Ihnen eine optimierte Schnittstelle mit regelmäßigen Updates. Auf diesem Wege haben Sie die Möglichkeit, eine stets aktuelle Version der IFC Schnittstelle zu verwenden, ohne auf die Revit Servicepacks und Updates warten zu müssen. Sofern Sie mit anderen Planungsbeteiligten IFC-Dateien austauschen, empfehlen wir Ihnen, stets die aktuelle Version dieser Erweiterung installiert zu haben.

Das aktuelle Dezember-Update beinhaltet u.a. folgende Neuerungen:

Allgemein:

  • Verbesserte Leistung
  • IFC4 Design Transfer View (ermöglicht die Erstellung von IfcAdvancedBReps)
  • Importer-Version wird nun in dem Import-Logfile aufgeführt

Neue Exportfunktionen / Verbesserungen:

  • Anzeigen der Element ID pro Element beim Export
  • IfcGroups für IfcReinforcingBars, die einem Bewehrungselement in Revit entsprechen
  • ConicalFace (neu) und RevolvedFace (verbessert) bei Nutzung von IfcAdvancedBRep (nur IFC4)
  • Nutzung von IfcCartesianPoints bei IfcAdvancedBRep (nur IFC4)
  • Assoziierung von Objekten mit IfcBuilding bei fehlendem sonstigen Bezug / fehlenden Ebenen
  • Verbesserter Export von bei Rampen, Treppen und MEP Elementen

Neue Importfunktionen:

  • Unterstützung von zusätzlichen Währungseinheiten
  • Importmöglichkeit für unbegrenzte Achsen (mit Warnung und Aufforderung zur Wahl der Länge)

Die vollständige Liste sowie die Installationsdateien können Sie im Autodesk Appstore einsehen:

IFC für Revit 2015 (Version 15.6.0, 03.12.2015)

IFC für Revit 2016 (Version 16.3.0, 03.12.2015)