Das Thema BIM – Building Information Modeling – ist derzeit in der Planungs- und Bauwelt ein stehender Begriff, der sich langsam zu etablieren scheint. Dennoch herrscht bei den am Bau Beteiligten eine erhebliche Unsicherheit über dieses Werkzeug.

Aus diesem Grund möchte die Fakultät für Bauingenieurwissenschaften der TU Graz die Möglichkeiten von BIM näher beleuchten und dies in einer Tagung dem Fachpublikum näher bringen. So werden im Rahmen der Tagung Beiträge von Wissenschaftlern und Praktikern das derzeit diffuse Bild von BIM konkretisieren. Der Titel der Veranstaltung lautet:

„BIM – ein Werkzeug zur Optimierung der Planungs- und Bauprozesse”

Sie sind eingeladen, an der Tagung, aber auch am Folgetag an den entsprechenden working groups teilzunehmen:

Die Veranstaltung findet in der „Alten Technik” in der Rechbauerstraße 12 in Graz statt.

Das Programm, sowie die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie unter http://www.bim-austria.at/index.html