Kennen Sie schon die Revit Roadmap? In der Roadmap erfahren Sie welche Änderungen und Verbesserungen für die nächsten Updates von Revit anstehen und in Planung sind.

Die Roadmap stellt aber nicht nur die Verbesserungsvorschläge von Autodesk dar sondern übernimmt auch immer wieder Kundenfeedback aus Revit Ideas.

 

Was ist Revit Ideas?

Revit Ideas bietet Ihnen eine Plattform auf der Sie jederzeit Ihr Feedback und Ihre Ideen einbringen können. Diese können dort öffentlich diskutiert und in ihrer Wichtigkeit bewertet  werden.

Das Revit Produktmanagement nimmt an dieser Diskussion ebenfalls teil und informiert über die Machbarkeit. Außerdem werden regelmäßig Ideen der Community an das Entwickler Team zur Umsetzung in Revit weitergegeben.

 

Revit Roadmap

Hier eine Zusammenfassung der Neuerungen, die für die nächsten Versionen von Revit anstehen:

  • Verbesserter Projektbrowser und einfachere Bibliotheksverwaltung
  • ODER Regel in Filtern
  • Doppelte Schraffuren / Überlagerung von Farben und Schraffuren
  • Verbesserte Unterstützung von mehreren Monitoren
  • Darstellung von Ebenen in 3D Ansichten
  • Fluchtweg Simulation
  • Verbesserungen der Collaboration for Revit Plattform wie einfachere Versionswechsel, Unterstützung von weiteren Dateiformaten als Referenz, genauere Rechtevergabe
  • Neue Cloudfunktionen, wie z.B. der automatisierte PDF Druck
  • Nutzung der Civil 3D Topographie in Revit
  • Eigene Stahlverbindungen und verbesserte Schnittstelle zu Advance Steel
  • Verbesserungen im Bereich Betonfertigteile

Die vollständige Revit Roadmap finden Sie auf dem Autodesk Revit Blog.