Die IG Lebenszyklus Bau hat es sich zum Ziel gesetzt nachhaltiges Bauen zu fördern. Eine wichtige Rolle spielt dabei Auftraggeber bzw. Bauherren und alle Akteure die am Lebenszyklus eines Bauwerkes beteiligt sind zu unterstützen um sich noch besser miteinander zu vernetzen. Dabei richtet sich IG Lebenszyklus Bau  sowohl an öffentliche als auch private Bauherren.

Leitbild: „Wer nachhaltig bauen und betreiben will, muss bei den Prozessen beginnen“

Durch die sich daraus ergebenden Kooperationen aller Beteiligten im Lebenszyklus eines Bauwerkes  können innovative und nachhaltige Lösungen gefördert werden.

 

Gesellschaftliche Ziele: Nachhaltiges Bauen

Durch die Nachhaltige Nutzung und Errichtung von Gebäuden haben Nutzer die Möglichkeit den Anteil Ihres Verbrauches von Ressourcen einzuschränken und zu optimieren.

Positive Effekte wie eine Kostensenkung für den Nutzer schonen gleichzeitig auch gezielt die Umwelt. IG Lebenszyklus sieht sich als Botschafter dafür, dass Bauwerke künftig sozialkulturellen, ökonomischen und ökologischen Kriterien entsprechen.

 

Mitglied werden

Das Ziel von IG Lebenszyklus Bau ist es die Interessen aller Beteiligten im gesamten Lebenszyklus eines Bauwerks zu bündeln. Profitieren Sie von vernetzen Prozessen, Unternehmen und Organisationen die zuverlässig Ihre Rolle im Lebenszyklus Ihres Gebäudes wahrnehmen.

Auch wir sind Mitglied und beteiligen uns gerne Aktiv an diesem Prozess.

Das Ergebnis: Hohe Qualität, Transparenz und Wertschöpfung.

Werden Sie Mitglied und profitieren Sie durch unser Netzwerk um den verschiedenen Anforderungen und Voraussetzungen gerecht zu werden. Erfahren Sie mehr dazu!

 

 

IG Lebenszyklus Bau Veranstaltungskalender

Um diese Ziele zu erreichen werden umfangreiche Veranstaltungen angeboten.

AWARD CEREMONY: Start-Up-Initiative Digital Building Solutions (DBS)
Wann: 12. September 2017 | Start 18.00 Uhr
Wo: Gösserhalle, Laxenburger Straße 2a, 1100 Wien
Programm & Anmeldung

Forum Infrastruktur 2017: Schwerpunkt Schiene & Straße
Wann: 23. Oktober 2017, ab 13.00 Uhr
Wo: Bundesministeriums für Verkehr, Innovation und Technologie, Radetzkystraße 2, 1030 Wien
Programm & Anmeldung

Kongress 2017: Zukunft passiert jetzt!
Wann: 21. November 2017, Einlass: ab 12:00 Uhr
Wo: Wirtschaftskammer Österreich, Julius-Raab-Saal, Wiedner Hauptstrasse 63, 1045 Wien
Programm & Anmeldung