Wien am 15.03.2018 – Unser BIM Symposium war in diesem Jahr wieder ein voller Erfolg. Die zahlreichen Teilnehmer versammelten sich, um mit hochkarätigen Referenten und Präsentationen Ihr Wissen rund um Building Information Modeling weiter auszubauen.

Als internationales Praxisbeispiel wurde das BIM Projekt Sudspidol in Luxemburg vorgestellt. Das Projekt gilt als eine Referenz für BIM im Healthcare Bereich. Marc Jenk von Albert Wimmer ZT erklärte wie bereits in der Planungsphase Arbeitsläufe vorab vollständig simuliert wurden und die Kostenkontrolle in die Planung miteingeflossen ist.

Marvi Basha vom Atelier Thomas Pucher führte uns in den kreativen Bereich der Automatisierung ein. Keine Gegensätze sondern Aspekte die in einer Art Symbiose miteinander wirken müssen um wirtschaftlich und innovativ arbeiten zu können.

Der Nachmittag widmete sich in diesem Jahr speziell drei Hauptthemen:

  • BIM Projekte, Standards, Normen und aktuelle Entwicklungen
  • BIM in der Gebäudetechnik
  • BIM im FM und in der Vermessung, BIM Pilotprojekte, BIM Lösungen für das Baumanagement

Besondere Highlights
In diesem Jahr neu war die Möglichkeit mit Experten direkt ins Gespräch zu kommen. Der Bereich „Meet the Experts“ wurde sehr gut angenommen und es gab sehr viele konstruktive Gespräche.

Ein weiteres Highlight war auch der HTL Camillo Sitte Corner, wo Studenten einen Einblick darüber gaben wie die Zukunft des Bauens aussehen könnte und Ihre eigenen BIM 360 Projekte in Einzelgesprächen vorstellten.

Wie auch im letzten Jahr gab es für die Teilnehmer des Symposium wieder etwas zu gewinnen. In diesem Jahr war es eine Virtual Reality Set: HTC Vive VR Brille inkl. Revit Live. In den Pausen konnte man den virtuellen Raum selbst beim VR Stand erleben.

Danke für das tolle Feedback und die vielen informativen Gespräche. Wir freuen uns besonders Ihnen bereits jetzt mitteilen zu können, dass das BIM Symposium 2019 bereits in die Planungsphase gegangen ist. Wir streben wieder einen Termin im März an und werden den Termin ehestmöglich bekannt geben. Sie möchten keine Infos über das BIM Symposium 2019 verpassen? Dann tragen Sie sich in unsere E-Mail-Liste ein und erhalten Sie alle Infos exklusiv in Ihr Postfach.

Nutzen Sie außerdem die Chance uns Ihre Wunschthemen für das BIM Symposium 2019 mitzuteilen!

 

BIM Symposium 2017 – Vortragspaket

Sie konnten am BIM Symposium leider nicht teilnehmen? Wir haben die richtige Lösung für Sie:
Besuchen Sie das Symposium 2017 digital – 13 Vorträge auf Video inklusive Vortragsunterlagen inkl. Bonus

Sie erhalten außerdem Zugang zu allen Vorträgen des BIM-Symposiums 2015 & 2018.